Deutschlands Gas-Dilemma

Der Zeitpunkt der Fertigstellung der Gaspipeline Nordstream 2, dessen Anteile zu 51 % derrussische Staatskonzern Gazprom hält, rückt näher.  Angesichts der aggressiven Außenpolitik Russlands stehen sowohl die deutsche Außenpolitik als auch die Energieversorgung Europas vor einem Dilemma. Für die Financial Times hat die Bundesregierung nur zwei Handlungsoptionen: sich an US-Sanktionen zu beteiligen oder dem EU-Wettbewerbsrecht Geltund zu verschaffen.

Näheres in diesem Artikel.